Bank- und Kapitalmarktrecht

Wir beraten unsere Mandanten hauptsächlich in Japan in Hinblick auf alle relevanten Finanzierungsfragen sowie Darlehensvereinbarungen, in den meisten Fällen gemeinsam mit unserer Partnerkanzlei Atsumi & Sakai, einer der führenden japanischen Kanzleien in diesem Bereich. Zu unsere Mandanten gehören insbesondere japanische, deutsche, europäische sowie U.S.-amerikanische Banken und andere Finanzdienstleister sowie Unternehmen. Wir beraten sowohl Kreditnehmer wie auch Kreditgeber aus allen Branchen.

Weiterhin beraten wir Banken und Versicherungen sowie weitere Finanzdienstleisterin regulatorischen Fragestellungen. Wir haben einen starken Fokus auf FinTech und beobachten stetig die Entwicklungen in Europa und Japan.

Die Beauftragung einer Kanzlei, welche im Rahmen einer engen Partnerschaft mit einer der führenden Finanzkanzleien in Japan zusammenarbeitet sowie Büros in den europäischen Finanzzentren London (Atsumi Sakai Europe Ltd.) und Frankfurt (Atsumi Sakai Janssen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) unterhält, ist für unsere Mandanten ein entscheidender Faktor. Unsere Mandanten schätzen vor allem, dass wir uns nicht nur mit japanischen oder europäischen Standards auskennen, sondern beide Seiten verstehen und immer die neuesten Entwicklungen und Marktstandards in beiden Regionen kennen und verfolgen.

Beratung im Banken- Finanzmarktrecht umfasst:

  • Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Akquisitionsfinanzierungen- und Leveraged Finance Transaktionen
  • Syndizierungen / Konsortialfinanzierung
  • Asset- und Leasingfinanzierung
  • Projektfinanzierung, insbesondere im Bereich erneuerbare Energien
  • Verbriefung von Krediten (Securitization)
  • Finanzielle Restrukturierung
  • Legal Opinions zu Finanzierungs- und Sicherheitsdokumenten
  • Gesellschafterdarlehen, Konzernfinanzierung sowie Cash Pooling Vereinbarungen
  • Kreditsicherheiten jeglicher Art
  • Bonds, Optionsscheine und andere Kapitalmarktrechtsprodukte
  • FinTech und Crowdfunding
  • Derivate

In unserem Team sind Anwälte mit japanischen, englischen, deutschen, chinesischen, spanischen und französischen Sprachkenntnissen tätig. Dadurch können wir auch Dokumente in diesen Sprachen ohne Übersetzung lesen, verstehen und kommentieren sowie Schriftverkehr und Verhandlungen in diesen Sprachen führen.